Robin Hoffmann
Robin Hoffmann
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt
Eschersheimer Landstr. 29-39
60322 Frankfurt Main
Email: begehr|at|robinhoffmann|dot|de

 

 

Im Werkverzeichnis suchen

 

Werkverzeichnis

 

Metrische Variationen über Coriolan

für Dirigenten solo - 5 min. - 2018

Premiere: Uraufführung am 08.09.2018, Marktplatz Gifhorn; Dirigent: Hans-Christian Euler

Werkkommentar


Waidmanns Ruf und Widerhall

elektroakustische Musik aus Klängen von Vogelpfeifen und Wildlockern, ergänzt durch Texte von Ludwig Tieck, Ferdinand Maximilian Klinger und Passagen aus dem Handwörterbuch des Deutschen Aberglaubens - 21 min. - 2017/18

Premiere: Erstausstrahlung am 22.09.2018, hr2-kultur

Komposition: Robin Hoffmann
Sprecher: Christoph Winkelmann/Birgitta Assheuer
Lockpfeifen: Robin Hoffmann
Toningenieur: Thomas Rombach

Beratung für die technische Einrichtung: Maximiliano Estudies
Produktionsleitung: Stefan Fricke

Pressetext


E-Musik

für hohe Stimme und Kammerensemble - 25 min. - 2016-2018

Besetzung: Sopr., Pos., Vc., Perc., Klav.

Premiere: Uraufführung am 06.06.2018, Gare du Nord, Basel (CH), Eunoia-Quintett

Video der Uraufführung

Werkkommentar + Notenbeispiel


Betrugs-Lexicon - Cantores betrügen

für 3 Gesangssolisten und Orchester - 12 min. - 2016

Besetzung: 3 (3. auch Picc.), 2, 3 (3. auch Bass-Kl.), 2 - 3,2,3,0 - Pk, 3 Schlgz. - 2 Hrfe - S,A,T - 10,8,8,6,4

Premiere: Uraufführung am 28.10.2016, Philharmonie Essen, Alfried Krupp Saal, Marieke Steenhoek, Sopran; Bettina Ranch, Alt; Rainer Maria Röhr, Tenor; Neue Philharmonie Westfalen; Johannes Kalitzke, Dirigent

veröffentlicht bei Edition C.F. Peters

Werkkommentar


4 sehr späte Lieder

für den Komponisten selbst und Kapelle - 20 min. - 2016

Besetzung: Stimme, Trp., Bass-Kl., Klav., Drumset, Kb.

Premiere: Uraufführung am 26.11.2016, Schwankhalle, Bremen; Robin Hoffmann und MAM.manufaktur für aktuelle Musik

nach Texten von Robin Hoffmann
unter der Verwendung von Zitaten aus Redebeiträgen des designierten amerikanischen Präsidenten Donald Trump

Werkkommentar


2EE - für Erwachsene, mit erheblichen Vorbehalten

für Klaviertrio - 14 min. - 2015

Premiere: Uraufführung am 25.11.2015, Konzertsaal der Musikhochschule Dresden, elole-Klaviertrio

Werkkommentar + Notenbeispiel


Straßenmusik

für Tenorposaune solo - 6:30 min. - 2015

Premiere: Uraufführung am 18.10.2016, WDR-Sendesaal, Köln, Bruce Collings

Andrew Digby spielt Straßenmusik

Werkkomentar und Notenbeispiel


Schlundharfe

elektroakustische Musik aus Klängen von 25 chromatisch gestimmten Maultrommeln, ergänzt durch Atem-, Mund- und Rachenlaute - 30 min. - 2013/14

Premiere: Erstausstrahlung am 08.03.2014, hr2 kultur

meinem Vater gewidmet

Werkkommentar


GURU GURU - Doppelrequiem für Steve Jobs und Karlheinz Stockhausen

für Ensemble - 15 min. - 2013

Besetzung: Trp., Pos., 2 Schlgz., Sampler und Klav., E-Git., Vc.

Premiere: Uraufführung am 26.04.2013, Wittener Tage für Neue Kammermusik, Ensemble Ascolta

eine Gemeinschaftskomposition mit Annesley Black

Veröffentlicht bei Edition Juliane Klein

Werkkommentar


Haus Tugendhat

Filmmusik - 20 min. - 2012

Besetzung: Klaviertrio

Premiere: Kinostart am 30.05.2013,

Ein Film von Dieter Reifarth, 116 min., D 2013, strandfilm-Produktion

im Verleih von Pandora Film.

PRAESENZ

Sabine Akiko Ahrendt - Violine

Jan-Filip Ťupa - Violoncello

Reto Staub - Klavier

Robin Hoffmann - musikalische Leitung/Komposition

Website zum Film


ähnlich

- 11 min. - 2011/2012

Besetzung: Violine, Alt-Saxophon und Klavier

Premiere: Uraufführung am 10.05.2012, Kulturspeicher Würzburg, Trio Comet

Werkkommentar + Notenbeispiel


Stimmungsbarometer

für großes Ensemble - 21 min. - 2011/2012

Besetzung: 1 (auch Picc.), 1,1,1 - 1,1,1,1 - 2 Schlgz., 2 Klav. - 1,1,1,1,1

Premiere: Uraufführung am 17.03.2013, WDR Sendesaal, Köln; Ensemble musikFabrik, Ltg.: Clement Power

Veröffentlicht bei C.F. Peters

Notenbeispiel


Floram Marchand Turns Water Into Wine

für hohe Stimme und Ensemble - 16 min. - 2010

Besetzung: Fl. (auch Picc.), Ob., Kl., Trp., Pos., Schlgz., Klav., hohe Stimme, Vl., Vla., Vc., Kb.

Premiere: Uraufführung am 05.12.2010, Konzertsaal der Musikhochschule Dresden, ensemble courage, Solistin: Sarah Maria Sun, Ltg.: Titus Engel

Werkkommentar + Notenbeispiel


Die Erfindung eines Helden

Filmmusik zu dem gleichnamigen Dokumentarfilm für die Ausstellung «Lawrence von Arabien – Genese eines Mythos» - 24 min. - 2010

Besetzung: Ob. (auch E.H./Bariton-Ob.); Kl.; Trp. (auch Euph.); Schlgz.; Vl; Vla.; Vc.

Premiere: Erstaufführung am 21.11.2010, (Ausstellungseröffnung) im Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg

eine Strandfilm-Produktion


Stehender Falz

revidierte Fassung - 5 min. - 2010

Besetzung: Version I: Fl., Kl. (in B), Vc., Klav. - Version II: Fl., Alt-Sax., Vc., Klav.

Premiere: Uraufführung am 05.04.2012, Museum Wiesbaden, Praesenz - Ensemble für Neue Musik

Veröffentlicht bei Edition C.F. Peters

Notenbeispiel


Maschinensingen

radiophone Komposition - 6:08 min. - 2009/2010

aus: Dreimal Fulda Mit Ohne


Dreimal Fulda Mit Ohne

eine radiophone Komposition von Annesley Black und Robin Hoffmann - 32 min. - 2009

Premiere: Erstausstrahlung am 23.01.2010, hr2-kultur

Werkkommentar


anstatt dass

für Ensemble - 10 min. - 2009

Besetzung: Es-Trp., Altpos., Drumset, Xyl./Vib., Klav., Oktav-Git., Vc.

Premiere: Uraufführung am 11.11.2009, kleines Haus Delmenhorst, ensemble ascolta

Veröffentlich bei Edition C.F. Peters

Werkkommentar + Notenbeispiel


5 Trainingseinheiten zu Schleifers Methoden

für Violoncello solo - 5 min. - 2009

Premiere: Uraufführung am 14.12.2009, BHF-Bank Frankfurt Main, Michael M. Kasper

Veröffentlicht bei Edition C.F. Peters

Notenbeispiel


Schorf

für Orchester - 16 min. - 2007/2008

Besetzung: 4,4,4,4 - 4,4,4,1 - 3,1,Zuspiel - 14,12,10,8,6

Premiere: Uraufführung am 05.07.2008, Staatstheater Darmstadt, hr-Sinfonieorchester, Leitung: Lucas Vis

Werkkommentar


Kunst pfeifen

für Kunstpfeifer und Ensemble - 17 min. - 2006/2007

Besetzung: Fl. (auch Picc.), Kl., Trp., 2 Schlgz., Klav., Kunstpfeifer, Vl. I, Vl. II, Vla., Vc., Kb.

Premiere: Uraufführung am 28.02.2007, Helmut-List-Halle, Graz, Klangforum Wien, Matthias Pintscher (Leitung), Robin Hoffmann (Solist)

Veröffentlicht bei Edition C.F. Peters

Werkkommentar + Notenbeispiel


Locken

für Birkhahn-Septett - 11 min. - 2006

Premiere: Uraufführung am 16.08.2006, im Rahmen des Preisträgerforums der Darmstädter Ferienkurse, Leitung Lucas Vis

Veröffentlicht bei Edition Peters

Tonträger

Werkkommentar + Notenbeispiel


Œhr

für Hören solo - 5 min. - 2006

Premiere: Uraufführung am 20.06.2006, Kunstmuseum Stuttgart (Interpret: Robin Hoffmann)

Veröffentlicht bei Edition Peters

Werkkommentar + Notenbeispiel


Schleifers Methoden

für Violoncello solo - 11 min. - 2005

Premiere: Uraufführung am 23.02.2006, Haus der Deutschen Ensemble Akademie, Frankfurt Main, Michael M. Kasper

Veröffentlicht bei Edition C.F. Peters

Werkkommentar + Notenbeispiel


Birkhahn-Studie

für Birkhahn-Locker - 5 min. - 2005

Besetzung: Birkhahn-Lockpfeife

Premiere: Uraufführung am 13.04.2005, «raum für kultur», Frankfurt Main, Mark L. Kysela

Veröffentlicht bei Edition Peters

Carlota Cáceres spielt Birkhahn-Studie

Robin Hoffmann spielt Birkhahn-Studie

hubertus-wildlocker.de

Werkkommentar + Notenbeispiel


Strom - Ensemble der Autoren

Terminal H: Strom replugged/Stilleben mit Anprangern - 15 min. - 2005

Premiere: Uraufführung am 13.04.2005, «raum für kultur», Frankfurt Main

Robin Hoffmann, aka Pierre Ampère: E-Gitarre, Live-Elektronik

Mark L. Kysela, aka Victor Volt: Saxophone, Live-Elektronik

Werkkommentar


was stimmt

für 6 Stimmen – Auftrag der Neuen Vocalsolisten Stuttgart - 14 min. - 2004

Premiere: Uraufführung am 15.01.2005, Sophiensæle Berlin

Veröffentlicht bei Edition C.F. Peters

werkverzeichnis/rh_was_stimmt_libretto.pdf

Werkkommentar + Notenbeispiel


Finte

für Posaunenquartett - 10 min. - 2004

Premiere: Uraufführung am 08.06.2004, Treffpunkt Rotebühlplatz, Stuttgart, composers slide quartet

Veröffentlicht bei Edition C.F. Peters

Werkkommentar + Notenbeispiel


Der Unsichtbare

für Klavier solo - 10 min. - 2003/2004

Premiere: Uraufführung am 01.08.2004, Musikinstrumentenmuseum Berlin, Sebastian Berweck

Veröffentlicht bei Edition C.F. Peters

Werkkommentar + Notenbeispiel


Strom - Ensemble der Autoren

Terminal E: Die Reza-Ausdeutungen - 35 min. - 2003

Premiere: Erstaufführung am 08.02.2003, Theaterhaus Wangen, Stuttgart

Gate 1: Der Flug der Sperber wies den Weg

Gate 2: Ei, gar eilig spring, Du flinkes Füllen

Gate 3: Oh Quelle, Hort des Gimpel

Robin Hoffmann, aka Pierre Ampère: E-Gitarre, Stimme, Live-Elektronik

Mark L. Kysela, aka Victor Volt: Rechner, Schallplattenspieler, Stimme, Live-Elektronik

SWR-Produktion 2003

Aufnahme und Abmischung: Heiko Schulz


Strom - Ensemble der Autoren

Terminal G: Superman lesen II - 35 min. - 2003

Premiere: Uraufführung am 10.05.2003, Haus Witten, Wittener Tage für Neue Kammermusik

Robin Hoffmann, aka Pierre Ampère: E-Gitarre, Stimme, Live-Elektronik

Mark L. Kysela, aka Victor Volt: präpariertes Tenorsaxophon, Schallplattenspieler, Live-Elektronik

Werkkommentar


Strom -Ensemble der Autoren

Terminal F: Strom unplugged - 15 min. - 2003

Premiere: Uraufführung am 28.07.2003, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf

Robin Hoffmann, aka Pierre Ampère: Gitarre

Mark L. Kysela, aka Victor Volt: Tenorsaxophon

DvD-Produktion 2003/2004

aufgenommen und abgemischt von Studenten der Hochschule der Medien, Stuttgart

Werkkommentar


Schliff

für zwei Tänzerinnen, einen Tänzer und Mikrofonierung - 25 min. - 2002/2003

Premiere: Uraufführung am 23.10.2003, Theater unterm Dach, Berlin, kmft

Werkkommentar


Stehender Falz

für Flöte, Altsaxophon, Violoncello und Klavier - 5:10 min. - 2001 Sept./Okt.

Premiere: Uraufführung am 10.03.2001, BIS-Kulturzentrum Mönchengladbach, ohton-Ensemble

Werkkommentar + Notenbeispiel


Strom - Ensemble der Autoren

Terminal A: Strom - 25 min. - 2001

Premiere: Erstaufführung am 29.09.2001, Düsseldorfer Altstadtherbst, Wettbewerb für Junge Kultur

Produktion Stuttgart 2001

Robin Hoffmann - aka Pierre Ampère: elektrische Gitarre, Stimme, Live-Elektronik

Mark L. Kysela - aka Victor Volt: Saxophone, Stimme, Live-Elektronik

Aufnahme und Abmischung: Heiko Schulz

Werkkommentar


Strom - Ensemble der Autoren

Terminal B: eine kleine musikalische Weltreise - 15 min. - 2001

Premiere: Erstaufführung am 29.09.2001, Düsseldorfer Altstadtherbst, Wettbewerb für Junge Kultur

1 Patagonien

2 Faröer Inseln

3 Paraguay

4 Texas

5 Sheshire

6 Birma

7 Kalmückien

8 Tasmanien

9 die Schweiz

10 die Elfenbeinküste

11 Toskana

12 Entenhausen

13 der Jemen

Robin Hoffmann - aka Pierre Ampère: E-Gitarre, Stimme, Live-Elektronik

Mark L. Kysela - aka Victor Volt: Saxophone, Stimme, Live-Elektronik


An-Sprache

für body-percussion solo - 10 min. - 2000

Premiere: Uraufführung am 16.08.2001, Kino Marabu, Gelterkinden (Schweiz), Christian Dierstein

Veröffentlicht bei der Edition C.F. Peters

Nikola Lutz spielt An-Sprache

werkverzeichnis/an_sprache_mahrenholz.pdf

Werkkommentar + Notenbeispiel


Das geliehene Ohr

für Bratschen-Sextett - 8 min. - 1999/2000

Premiere: Uraufführung am 10.06.2003, Stadthalle Kronberg, Violaklasse Tabea Zimmermann

Werkkommentar + Notenbeispiel


Arnold S.

für Klarinette, Cello, Posaune und Klavier - 12 min. - 1999

Premiere: Uraufführung am 01.04.2000, Hochschule für Musik, Frankfurt, Ensemble Modern

Tonträger

Werkkommentar


Pause

Musik für eine Choreographie von Nik Haffner und Thomas McManus für zwei elektrische Gitarren - 50 min. - 1999

Premiere: Uraufführung am 18.10.1999, Klapstuk-Festival Leuven (Belgien), Robin Hoffmann und Daniel Göritz


Krusten

für Streichquartett - 21 min. - 1998

Premiere: Uraufführung am 21.11.1998, Christuskirche, Bad Homburg, Askia-Quartett


Dampf

für Akkordeonorchester - 23 min. - 1997

Premiere: Uraufführung am 14.03.1999, Hochschule für Musik Frankfurt, Akkordeana e.V.

Werkkommentar


Der blutige Schaffner

Saxophonquartett - 17 min. - 1996

Premiere: Uraufführung am 30.09.1997, beim internationalen Saxophonkongress Valencia (Spanien), Ensemble Atmosphere

Noten, veröffentlicht bei Tonger

Werkkommentar


Gesang des Unkerichs

für 2 Singstimmen und Lauterzeuger - 12 min. - 1996

Premiere: Uraufführung am 10.04.1996, Club Voltaire, Frankfurt, Christiane Reusch, Dorothee-Blanche Haun und Robin Hoffmann


Inquisition II

für Sopran-Saxophon/Gitarre - 8 min. - 1995

Premiere: Uraufführung am 30.06.1995, Clara-Schumann-Saal, Frankfurt, Robin Hoffmann und Mark L. Kysela


[tl:]

für Saxophon-Solo (Bariton/Alt) - 8 min. - 1993

Premiere: Uraufführung am 08.07.1996, Clara-Schumann-Saal, Frankfurt, Mark L. Kysela